Ich arbeite als freier Redakteur bei Deutschlandradio Kultur – als Redakteur von “Studio 9″, Moderator der Nachrichten sowie als Autor. Andere Beiträge von mir kann man zum Beispiel im Deutschlandfunk und bei NDR info hören, bei DW.de lesen oder bei Servus TV sehen.

Seit Herbst 2008 bin ich frei unterwegs und habe mich seitdem mit den verschiedensten Themen beschäftigt: Brandenburger Kitas, Kunstsprachen aus Hollywood und ukrainische Zollstationen waren darunter. Insbesondere die Recherchereisen mit journalists.network haben meinen Horizont erweitert und mir spannende Erfahrungen gebracht. Für jn habe ich Recherchereisen nach Myanmar, Finnland und in die Mongolei organisiert. Seit Herbst 2013 bin ich Mitglied im jn-Vorstand und seit Januar 2015 dessen Vorsitzender.

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick über meine Arbeit und meine Person geben. Sollten Sie Aufträge für oder Fragen an mich haben, so kontaktieren Sie mich bitte. Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

M. Kuball